Heimatkreis Neustettin

KreisWapAk.jpg
WappenNeustettinAk.jpg

--NEU--

Termine 2017

--NEU--

 
Startseite
 
Kreis Neustettin
 
Heimatkreis+HKA
 
Aktuelles
 
Vereine
 
Patenschaften
 
Heimatmuseum
 
Publikationen
 
Literatur
 
Fotoalben
 
Familienforschung
 
Kontakt
 
Links
 
Impressum
 
Gästebuch
 
Version 4.02.04
Letzte Überarbeitung am:
12. April 2017
Stadt Neustettin
 
Copyright by
Jürgen Klemann
2006 bis  2016
Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass das Kopieren von unserer Homepage ohne unsere ausdrückliche schriftliche Genehmigung untersagt ist.
Reiseberichte
 
Heimattreffen
 
Gedenkstein Neustettin
 
Neustettin-Geschichte
 
NEU --
NEU --
-- NEU --
NEU --
NEU --
NEU --
Termine 2017
NEU --

Familienforschung

Liebe Besucher unserer Homepage.


Familienforschung ist eine sehr aufwändige Freizeittätigkeit. Wir können und wollen keine Ahnenforschung für Sie betreiben, weil das den Rahmen unserer Möglichkeiten sprengen würde.
 
Wenn die Erstellung dieser Homepage weiter fortgeschritten ist, werde ich versuchen zu diesem Thema ein Forum einzurichten. Bis dahin wird es aber leider noch etwas dauern.
 
Herr Jens Laschewski (die Adresse steht weiter unten) hat in jahrelanger mühsamer Arbeit eine Liste der einzelnen Gemeinden, eine Liste der Kirchenbücher und eine Liste der Personenstandsbücher erstellt und pflegt diese auch.
 
Diese sind für die persönliche Familienforschung sehr nützlich. Der Autor ist für Ergänzungen und Korrekturen sehr dankbar und steht auch im Rahmen seiner Möglichkeiten für Rückfragen zur Verfügung.
 

Bitte lesen Sie das nachstehende Vorwort des Autors zu den Listen.

Zur Gemeindeliste bitte hier anklicken.

Zur Kirchenbuchliste bitte hier anklicken.

Zur Personenstandsliste bitte hier anklicken.

Erläuterungen zur Gemeindeliste, Kirchenbuchliste und Liste der Personenstandsbücher des Kreises Neustettin


Vorwort


 
Krieg und Vertreibung haben nicht nur die ehemaligen Bewohner des Kreises Neustettin in alle Winde zerstreut, sondern haben auch unter den Personenstandsbüchern und Kirchenbüchern der Gemeinden Zerstörung und Verwirrung angerichtet.
 
Dies ist besonders für Familienforscher tragisch, da unschätzbare einmalige Quellen vorenthalten werden und teilweise unerreichbar geworden sind. Die Suche nach den Ahnen verläuft häufig schon vor 1900 im Sande, was für den ernsthaften Sucher nach den Wurzeln seiner Familie eine Katastrophe ist.
 
Doch auch für die Heimatforschung sind die Bücher von elementarer Bedeutung, da sich in ihnen die Geschichte der Gemeinden wie nirgendwo sonst widerspiegelt.
 
Letztlich sind die Bücher unwiderlegbare Dokumentation der Jahrhunderte währenden deutschen Geschichte des Kreises Neustettin.
 
Ziel der vorliegenden Aufstellung ist es, die bekannten und zugänglichen Personenstands- und Kirchenbücher in den deutschen und polnischen Archiven aufzulisten, um ihr Auffinden zu erleichtern. Ausgehend von der Gemeindeliste kann jeder Ort des Kreises bzw. jede Wohnstelle einer Kirchengemeinde bzw. einem Standesamt zugeordnet werden. Die weiter erläuterten Listen der Kirchengemeinden und Standesämter führen dann zu den vorhandenen Büchern in den einzelnen Archiven.
 
Kirchenbücher wurden in den Gemeinden seit Einrichtung einer Kirche geführt. Allerdings beginnen die ältesten bekannten Bücher erst 1695 (Zamborst) bzw. hundert Jahre später ab 1794. Ab diesem Zeitpunkt war es Pflicht, Zweitschriften der Kirchenbücher anzulegen. So finden wir heute meist nur die Zweitschriften in den Archiven, wenn die Originale zerstört oder verschollen sind. Inwieweit heute noch originale Kirchenbücher in den einzelnen Gemeinden vorhanden sind, entzieht sich meiner Kenntnis. Dies kann nur mit dem nötigen Fingerspitzengefühl vor Ort recherchiert werden. Es ist auch schon vorgekommen, dass originale alte Kirchenbücher durch die örtlichen polnischen Pfarrer zum Kauf angeboten wurden.
 
Die Personenstandsbücher wurden ab 1874 geführt und sind vielfach nur nach Ablauf einer Schutzfrist (teilweise 100 Jahre) frei zugänglich, innerhalb der Frist nur mit dem Nachweis eines berechtigten Interesses.
 
Für jede Ergänzung und Korrektur bin ich dankbar.
 
Schwerin, 14. Okober 2006
 
Jens Laschewski
August-Bebel-Straße 17
19055 Schwerin
E-Mail: laschewski@rochlitz-schmincke.de

Wenn jemand eine oder mehrere dieser Listen in besserer Qualität als PDF-File haben möchte, dann bitte auf der Impressum-Seite unten den Text

"Kontakt zum webmaster bitte hier anklicken"

, mit der linken Maustaste anklicken, das Formular ausfüllen, die E-mail-Adresse eintragen und den Wunsch angeben.
Ich werde dann so schnell wie möglich die gewünschte(n) Liste(n) als Anhang einer E-mail zusenden.

Für die Familienforschung können auch die

Hufenklassifikationsunterlagen

sehr interessant sein. Diese sind für viele Dörfer und einige Einwohnerlisten entziffert worden und stehen jetzt auf der Homepage des "

Pommerschen Greif

" unter "

Kreis Neustettin

" zur Verfügung.

Diesem Text ist ein Link unterlegt, der direkt mit einem Mausklick zur entsprechenden Seite führt.